Schlaf-News

Ohne Heizen: 4 Tipps für ein warmes Schlafzimmer

Ohne Heizen: 4 Tipps für ein warmes Schlafzimmer

Die Heizkosten explodieren und die Temperaturen sinken. Muss man Angst haben, im Schlafzimmer bald trotz kuscheliger Decke zu frieren? Nein, denn es gibt genug Tricks, mit denen du dein Schlafzimmer ganz ohne Heizen warm bekommst.

Ohne Heizung: Frau sitzt mit dicken Socken auf dem Bett.
Mit unseren Tipps kriegst du dein Schlafzimmer auch ohne Heizen warm. Bild: iStock/Iuliia Pilipeichenko

Wenn man sich die momentanen Preissteigerung so anschaut, muss man wohl einsehen, dass die Heizkosten in diesem Winter so teuer werden, wie nie zuvor. Verzagen solltest du trotzdem nicht, denn es gibt zahlreiche Tricks und Tipps, wie du dich abends ganz ohne Heizung in dein Bett kuscheln kannst.

So wird dein Schlafzimmer ohne Heizen warm

Nicht in allen Räumen muss die Heizung an sein. So kann man sich im Wohnzimmer mit Jogginghose, Hoodie und Wollsocken in eine Decke kuscheln und die Lieblingsserie ganz ohne Heizen genießen. Im Schlafzimmer wird es aber schwerer, denn hier ist man generell leichter bekleidet. Gut, dass es Tricks gibt, wie man das Schlafzimmer ganz ohne Heizen warm bekommt.

1. Mache Kerzen an

Ja, Kerzen können in Masse einiges an Temperatur ausmachen. Teilweise erreichen Kerzen Temperaturen von bis zu 1.400 Grad. Wenn du davon mehrere in dein Schlafzimmer stellst, kriegst du es recht schnell aufgewärmt. Aber lass die Kerzen nur über Nacht brennen, wenn du sie sicher abgestellt hast, wie beispielsweise in einer Lampe. Und wenn du schon eine Kerze anmachst, kannst du sie auch gleich unter eine Duftlampe stellen. Es gibt nämlich Raumdüfte für einen besseren Schlaf.

Denk dran, die Temperatur im Schlafzimmer sollte sowieso am besten zwischen 16 und 19 Grad liegen. Dabei handelt es sich um den Bereich der optimalen Schlaftemperatur.

2. Dichte Fenster (und Türen) ab

Die Decke an der Wohnungstür ist nun wirklich ein alter Hut und sollte von jedem beherzigt werden. Aber auch das Abdichten des Schlafzimmerfensters lohnt sich, um es ohne Heizen warm zu kriegen. Normalerweise soll es bei jedem Fenster einen kleinen Luftzug geben. Die eindringende Luft wird von der Heizung aufgewärmt und verteilt sich dann im Raum. So entsteht eine gesunde Luftzirkulation. Aus diesem Grund sind die Heizungen auch meist direkt unter dem Fenster.

Wenn du die Heizung allerdings eh auslässt, muss es auch keine Luftzirkulation geben, denn dann sorgt die frische Luft von draußen nur für kalte Luft innen. Für das Abdichten kannst du spezielle Dichtungen kaufen, die in die Innenseite des Fensterrahmens geklebt werden. Lässt sich das Fenster nur noch mit Druck zumachen, ist es dicht.

3. Lege Teppiche aus

Auch über den Fußboden geht jede Menge Wärme verloren. Ein Teppich fühlt sich nicht nur schön kuschelig an den Füßen an, er hält auch das Schlafzimmer ohne Heizen warm. Zum einen, weil er Wärme speichert, aber auch, weil er die Kälte von unten nicht so schnell weitergibt. Die meisten Teppiche haben nämlich eine Isolierung auf der Unterseite.

Bist du Allergiker, solltest du bei diesem Tipp allerdings zweimal überlegen, denn in einem Teppich setzen sich viele allergieauslösende Stoffe ab, wie Milben oder Pollen. Möchtest du einen Teppich zum Wärmen nutzen, sauge ihn regelmäßig ab. Mehr dazu findest du in unserem Artikel: „Gründe, auf einen Teppich im Schlafzimmer zu verzichten“.

4. Dicke Vorhänge vor die Fenster ziehen

Du hast die Fenster schon abgedichtet, aber draußen ist es so kalt, dass die Kälte durch die Scheiben ins Schlafzimmer kommen? Dann hole dir dicke Vorhänge – oder noch besser Thermovorhänge oder auch Wärmeschutzvorhänge – und ziehe sie vor die Fenster. So kann die Kälte von den Fenstern nicht in dein Schlafzimmer dringen, sondern bleibt im Raum zwischen Fenster und Vorhang. Unten stellen wir zwei Wärmeschutzvorhänge vor.

Beautissu Thermovorhang Amelie

Die Thermovorhänge von Beautissu besitzen auf der Rückseite eine extra dicke Fleece-Schicht, welche noch einmal zusätzlich vor Kälte schützt. Gleichzeitig sorgen die Vorhänge aber auch dafür, dass Wärme nicht über die Fenster verloren geht. Die Wärmeschutzvorhänge sind bei 30 Grad waschbar und es gibt sie in acht verschiedenen Farben.

Beautissu 2er Set Gardine Thermovorhang Amelie...
  • 𝟮𝗧𝗟𝗚 𝗧𝗛𝗘𝗥𝗠𝗢𝗩𝗢𝗥𝗛𝗔𝗡𝗚 𝗦𝗘𝗧 - Das Beautissu Gardinen Set...
  • 𝗠𝗜𝗧 𝗧𝗛𝗘𝗥𝗠𝗢𝗙𝗨𝗡𝗞𝗧𝗜𝗢𝗡 - Auf der Rückseite der Thermogardinen ist...

Deconovo Wärmeschutzvorhang

Der Thermovorhang von Deconovo hält nicht nur die Kälte aus dem Schlafzimmer, sondern ist auch extrem blickdicht und lärmschützend. Ideal für Wohnungen an viel befahrenen Straßen oder Gegenden, in denen es laut ist. Die Vorhänge gibt es in vier unterschiedlichen Farben. Sie sind bei 30 Grad waschbar und bei 110 Grad bügelbar.

Deconovo Abdunkelnd Gardinen Modern Kälteschutz...
  • GRÖßE UND MONTIERUNG - Größe: ca. 245x140 cm in Höhe x Breite für 1 Stück. Die Höhe wird von dem Oberteil...
  • FANTASTISCHES MATERIAL & SCHICKES DESIGN - Deconovo Verdunkelungsvorhänge bestehen aus 100 Prozent hochwertigem...

Bei allen Tipps: Achte bitte darauf, auch im Winter täglich zu lüften um Feuchtigkeit im Schlafzimmer zu vermeiden und Schimmel vorzubeugen.

Du möchtest noch mehr rund um das Thema Schlaf erfahren? Dann folge uns auf Instagram, Facebook und Pinterest.

Das wird dich auch interessieren:

Letzte Aktualisierung am 1.10.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.
Autor Profilbild

Alexander Scherb

Senior Online-Redakteur bei MeinSchlaf.de