Kaufberatung

Schlafzimmer-Trends: Die 5 schönsten Bettwäsche-Modelle

Schlafzimmer-Trends: Die 5 schönsten Bettwäsche-Modelle

Auch im Schlafzimmer möchte man immer up to date bleiben. Deswegen haben wir hier die schönsten Bettwäsche-Modelle für dich rausgesucht, die wirklich immer zu den neusten Schlafzimmer-Trends gehören.

Schlafzimmer-Trends: Bunte Bettwäsche.

Bei den angesagten Schlafzimmer-Trends kommen wärmere, kräftigere Töne nie aus der Mode. Beliebte Farben sind stets Dunkelrot und Dunkelblau, ein kräftiges Dunkelgrün, Karamell und Orange. Und natürlich darf es auch knallig und bunt sein, mit floralen und tropischen Mustern. Wir haben verschiedene Bettwäsche-Modelle rausgesucht, die garantiert immer im Trend liegen und das Schlafzimmer in einen Raum voller Abenteuer verwandeln können.

Diese Stoffe sind wahre Hautschmeichler

Ob Baumwolle, Satin oder Seide: Außergewöhnliche Qualität gibt es bei allen Stoffen und Kollektionen. Lasse dich nicht von der vermeintlichen „gewöhnlichen“ Baumwolle täuschen. Als Mako kann Baumwolle auch mit der teuersten Seide mithalten.

Bei Mako handelt es sich um einen besonders hochwertigen Stoff aus Ägypten. Dabei kann es sich um Seide, Satin oder Baumwolle handeln. Die Qualität wird anhand der Fadenstärke gemessen und die ist bei Mako-Bettwäsche besonders hoch. Doch welche Vor- und Nachteile haben denn nun die unterschiedlichen Stoffe der Bettbezüge?

  • Baumwolle
    Baumwolle ist natürlich der Klassiker. Vorteile sind, dass Baumwolle natürlich, pflegeleicht und atmungsaktiv ist, im Winter schön warm hält. Ein Nachteil ist, dass Baumwolle als Bettbezug im Sommer zu warm sein könnte. Außerdem ist der Stoff in niedriger ziemlich rau, was sich gerade als Bezug für das Kissenbezug bemerkbar macht. Trotzdem kann man mit Baumwolle eigentlich nichts falsch machen.
  • Satin
    Satin kann eigentlich als Kompromiss zwischen Baumwolle und Seide gesehen werden. Gibt es auch aus hochwertiger Mako-Wolle. Satin sieht fast genauso aus wie Seide, ist aber so pflegeleicht wie Baumwolle. Zu den Nachteilen zählt die kühle Oberfläche, die im Sommer zwar angenehm auf der Haut ist, sich im Winter der Bettbezug aber für viel zu kalt anfühlt. Vor allem auch hier wieder am Kissen. So strapazierfähig wie Baumwolle ist Satin zudem auch nicht.
  • Seide
    Seide gehört seit jeher zu den Schlafzimmer-Trends in Deutschland. Sie fühlt sich sehr hochwertig an und schmeichelt der Haut mit ihrer Leichtigkeit und Glätte. Auch Seide gibt es als Mako, hier ist es dann besonders edel. Das Problem bei hochwertiger Seide: Sie ist meist sehr teuer und im Winter der Bettbezug ist im Winter ebenfalls unangenehm kühl. Wenn du wissen willst, was Seide sonst noch so wertvoll macht, lies unseren Artikel: „4 Gründe, warum wir alle auf einem Seidenkissen schlafen sollten“.

Diese Wandfarben passen perfekt zur Bettwäsche

Ein Schlafzimmer besteht aber ja nicht nur aus einem Bett mit Kissen und Bettbezügen samt passender Bettwäsche. Auch andere Wohntrends sind echte Hingucker und lohnen, ins Schlafzimmer Einzug zu finden. Beispielsweise kannst du auch die Wände in den passenden Farben zu den Bettbezügen streichen, um es noch gemütlicher im Schlafzimmer zu machen. Trendfarben sind dieses Jahr:

  • Pastellfarbene Grüntöne: Minze, Salbei und Graugrün liegen nicht nur bei den Textilien ein Hingucker, auch Wände dürfen gerne die frische Farbe abbekommen. Aber bitte nicht so dunkel wie die Bettwäsche. Du willst den Raum ja nicht in eine Höhle verwandeln. Der richtige Farbton kann allerdings, zusammen mit den richtigen Zimmerpflanzen, dein Schlafzimmer in eine wahre Oase verwandeln.
  • Braun- und Beigetöne: Dieses Jahr auch groß im Kommen. Doch auch bei den Farbtönen Braun und Beige gilt: lieber etwas gedeckter und heller als satt und dunkel. Zusammen mit viel Holz (beispielsweise beim Kopfteil des Bettes) machst du dein Schlafzimmer zu einem Raum voller Gemütlichkeit.
  • Lila: Die Trendfarbe passt hervorragend zu den floralen Mustern, die dieses Jahr im Bett total angesagt sind. Ist sie etwas heller, darf das Lila auch gerne etwas kräftiger sein. Doch Vorsicht: Wo bei Braun und Beige Holz und Holzfarben wunderbar passe, beißt sich Holz mit Lila. Deshalb bei Möbeln und Kopfteil vom Bett lieber mit weiß punkten.
  • Himmelblau: Blau ist nicht nur bei der Bettwäsche (vor allem in floralen Mustern oder als dezente Streifen) im Kommen, auch Wände profitieren vom natürlichen Farbton. Blau gehört übrigens auch zu den Farben, die einem Raum eine beruhigende Wirkung verleihen. Mehr dazu findest du in unserem Artikel: „Diese 3 Wandfarben fördern einen guten Schlaf“.
  • Generell dezente Farben: Dieses Jahr soll bei den Schlafzimmer-Trends das Bett ganz im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit stehen, weshalb sowohl Wände als auch Möbel und generell die Einrichtung eher dezent gehalten werden. Hast du beispielsweise Textilien mit knalligen Tropenfarben, macht sich ein pastelliges Gelb besonders gut.

Schlafzimmer-Trends: Die passenden Möbel zur Bettwäsche

Auch die Einrichtung spielt dieses Jahr eine wichtige Rolle bei den Schlafzimmer-Trends. Besonders beliebt und der Schlafzimmer-Trend schlechthin sind funktionale Möbel aus Echtholz die aber auch nach Holz aussehen. Diese Optik passt vom Design natürlich besonders gut zu grünen und braunen Räumen. Willst du auf den Wohntrend komplett aufspringen, gestaltest du sogar dein Kopfteil in Holzoptik.

Generell kannst du dich dieses Jahr richtig austoben. Die Schlafzimmer-Trends erlauben eine Vielzahl von Kombinationsmöglichkeiten zwischen Einrichtung, Wandfarbe und Bettwäsche. Von knallig bis hin zu dezent edel ist alles gern gesehen. Erlaubt ist, was Spaß macht ist der Wohntrend dieses Jahr. Nur eine Sache solltest du nicht aus den Augen verlieren: Das Schlafen muss noch Spaß machen!

Und für besonders heiße Nächte sagen wir, welche Materialien sich für Sommerbettwäsche besonders eignen. Gute Sommerbettwäsche gibt es auch schon für unter 50 Euro.

Du möchtest noch mehr rund um das Thema Schlaf erfahren? Dann folge uns auf Instagram, Facebook und Pinterest.

Das wird dich auch interessieren:

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.
Autor Profilbild

Alexander Scherb

Senior Online-Redakteur bei MeinSchlaf.de